Inhalt Seitenleiste




Inhalt

STADTRADELN 2020 - Gemeinde Issum radelt für ein gutes Klima!

Klima.Partner-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde

Logo STADTRADELN

Spot zum STADTRADELN 2020

Seit 2008 treten Bürger*innen und Kommunalpolitiker*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die langjährige Kampagne steht in diesem Jahr im Zeichen der Coronakrise. Aber kein Grund das Stadtradeln abzusagen, es hat zwar nicht oberste Priorität, aber das Fahrrad ist derzeit das sinnvollste Verkehrsmittel und ermöglicht den Menschen, die verbleibenden Alltagswege mit einem vergleichsweise geringen Infektionsrisiko zurückzulegen. Zudem fördert das Fahrrad die Gesundheit und hilft dabei, der mit den Einschränkungen des öffentlichen Lebens einhergehenden Langeweile entgegenzuwirken, ohne dass es dabei zu engem zwischenmenschlichen Kontakt kommt.

Issum ist vom 15. Juni bis 5. Juli 2020 erstmalig mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in Issum leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-) Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN der Klima.Partner im Kreis Kleve mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter www.stadtradeln.de. Dieses Jahr haben sich alle Städte und Gemeinden des Kreises Kleve gemeinsam angemeldet.

Bürgermeister Clemens Brüx: „Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren und tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten."

Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.

Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad nutzen. Eventuell gibt es beispielhafte Vorbilder sogenannte STADTRADELN-Stars, die in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen und komplett auf das Fahrrad umsteigen. Während der Aktionsphase berichten sie über ihre Erfahrungen als Alltagsradler*in.

Logo Klima-Bündnis

Bürgermeister Clemens Brüx hofft auf eine rege Teilnahme aller Bürger*innen, Parlamentarier*innen und Interessierten beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.

Flyer STADTRADELN-Challenges

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Franz-Josef Hüls
Telefon: 0 28 35 / 10-90 oder
E-Mail: franz-josef.huels@issum.de

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Busch + Müller, Stevens Bikes, MYBIKE, Paul Lange & Co., WSM und Schwalbe unterstützt.

Mehr Informationen unter
www.stadtradeln.de
facebook.com/stadtradeln
twitter.com/stadtradeln
instagram.com/stadtradeln

Wer eine Radtour plant oder einfach mal "losradeln" möchte: Hier gibt es die Routen 13 und 43 aus dem Programm des Niederrheinischen Radwandertages 2020, der in diesem Jahr leider nicht stattfinden kann. Die Routen führen jeweils über Issum.

 

 

Details zu dieser Veranstaltung auf einen Blick

Ãœberspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

VeranstaltungSTADTRADELN 2020 - Gemeinde Issum radelt für ein gutes Klima!
Datum15.06.2020 bis 05.07.2020
VeranstaltungsortGemeindegebiet Issum und Sevelen
Verschiedene
47661 Issum - Sevelen