Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Gemeindeverwaltung Issum
Telefon: 02835/10-0
E-Mail: info@issum.de

Gemeinde Issum
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum



Inhalt

Sprechzeiten ab 01.04.2020 bis auf Weiteres

Ab dem 01.04.2020 gelten folgende Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung Issum bis auf Weiteres!

Foto vom Ostermarkt im Rathauspark Issum Foto gefärbte Ostereier Plakatausschnitt Ostermarkt in Issum

Allgemeine Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung:
Montag bis Donnerstag von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr,
Freitag von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr,
Termine, auch während der Sprechzeiten, nur nach Vereinbarung.
Telefon: 0 28 35 / 10-0 oder 10-72
E-Mail: info@issum.de

Ist eine persönliche Vorsprache dringend erforderlich, so vereinbaren Sie bitte immer vorab einen Termin mit der/dem jeweiligen Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter!

Bitte beachten Sie die folgenden telefonischen Sprechzeiten der einzelnen Fachämter!

Sprechstunde des Bürgermeisters
Sprechzeiten des Bürgermeisters sind nur nach telefonischer Vereinbarung möglich.
Telefon 0 28 35 / 10-40

Sprechzeiten des Bürgerbüros:
Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr,
Montag bis Donnerstag von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr,
Termine, auch während der Sprechzeiten, nur nach Vereinbarung.
Online-Terminvergabe unter: https://tevis.krzn.de/tevisweb620/
Telefon: 0 28 35 / 10-18
E-Mail: buergerbuero@issum.de

Sprechzeiten des Ordnungsamtes:
Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr,
Termine, auch während der Sprechzeiten, nur nach Vereinbarung.
Telefon: 0 28 35 / 10-16 oder 10-69
E-Mail: ordnungsamt@issum.de

Sprechzeiten des Standesamtes:
Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr,
Termine, auch während der Sprechzeiten, nur nach Vereinbarung.
Telefon: 0 28 35 / 10-14
E-Mail: elke.post@issum.de

Foto Stammbücher

Sprechzeiten der Abteilungen für Arbeit und Soziales

Wohngeld:
Montag und Mittwoch von 8:00 Uhr bis 10:30 Uhr.
Dienstag, Donnerstag und Freitag geschlossen.
Termine, auch während der Sprechzeiten, nur nach Vereinbarung.

Die Wohngeldstelle der Gemeinde Issum ist derzeit für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Die Wohngeldstelle ist nur noch telefonisch, schriftlich oder per E-Mail zur erreichen. Die Mitarbeiterin der Wohngeldstelle ist derzeit zum Teil nicht immer telefonisch zu den üblichen Zeiten erreichbar. Bitte wählen Sie vorzugsweise den Weg per E-Mail. In dringenden Fällen ist die Erreichbarkeit unter E-Mail: soziales@issum.de oder Telefon: 0 28 35 / 10-0 sichergestellt.

Unterlagen, Anträge und sonstige Schriftstücke können Sie ebenfalls in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung einwerfen.
Es besteht weiterhin für Sie die Möglichkeit, einen Erst- oder einen Weiterbewilligungsantrag entweder digital oder schriftlich zu stellen.

Bürgerinnen und Bürger können einen Wohngeldantrag online stellen. Über den Wohngeldrechner NRW (Wohngeldproberechner) kann schnell und unkompliziert herausgefunden werden, ob ein Anspruch bestehen könnte. Nach der Berechnung kann direkt über das Tool ein Online-Antrag gestellt werden. Bei der Antragstellung werden die Daten über eine sichere Verbindung an die Wohngeldstelle der Gemeinde Issum weitergeleitet.

Telefon: 0 28 35 / 10-0
E-Mail: soziales@issum.de

Rente:
Rentenanträge werden nur nach vorheriger Terminabsprache entgegengenommen.
Telefon: 0 28 35 / 10-0 oder 10-20
E-Mail: corinna.koenig@issum.de

Aufgrund der erweiterten Kontaktsperre sollen persönliche Antragsaufnahmen und Vorsprachen weitestgehend vermieden werden.
Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland hat daher ausnahmsweise befristet zugelassen, dass dringende Anträge auch telefonisch entgegengenommen werden können.
In dringenden Fällen, z. B. wenn eine Hinterbliebenenrente dringend zur Bedarfsdeckung benötigt wird, einen Antrag im Telefoninterview aufnehmen. Bitte wenden Sie (oder ihre Angehörige) sich bei weiteren Fragen an die zuständige Kollegin zu den vorgenannten Sprechzeiten. Vorzugsweise wenden Sie sich per E-Mail an soziales@issum.de.
Das Rentengesetz (SGB VI) sieht vor, dass Renten wegen Todes innerhalb eines Jahres beantragt werden müssen, wenn die Rente ab dem Todeszeitpunkt gezahlt werden soll. Insofern bestehen keine Bedenken, wenn Anträge erst später gestellt werden.

Jobcenter im Kreis Kleve:
Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II (Hartz IV, Arbeitslosengeld II)
Montag und Mittwoch von 8:30 Uhr bis 10:30 Uhr,
Dienstag, Donnerstag und Freitag geschlossen.
Termine, auch während der Sprechzeiten, nur nach Vereinbarung.
Telefon: 0 28 35 / 10-0
E-Mail: soziales@issum.de

Das Jobcenter der Gemeinde Issum ist derzeit für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Das Jobcenter ist nur noch telefonisch, schriftlich oder per E-Mail zur erreichen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters sind derzeit zum Teil nicht immer telefonisch zu den üblichen Zeiten erreichbar. Bitte wählen Sie vorzugsweise den Weg per E-Mail. In dringenden Fällen ist die Erreichbarkeit unter E-Mail: soziales@issum.de oder Telefon: 0 28 35 / 10-0 sichergestellt.
Unterlagen, Anträge und sonstige Schriftstücke können Sie ebenfalls in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung einwerfen.

  • Informationen der Agentur für Arbeit zum Kurzarbeitergeld (KUG)
    Erst bei sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung kann ein Anspruch auf Kurzarbeitergeld bestehen. Wenn Firmen in Deutschland durch die Folgen von Corona Auftragsengpässe erleiden, ist dafür ein Ausgleich über Kurzarbeitergeld möglich. Am 13. März 2020 haben Bundestag und Bundesrat angesichts der Corona-Krise eine umfangreiche Anpassung des Kurzarbeitergeldes beschlossen, die ab dem 1. April 2020 gelten soll.; Mit den angehängten Ausführungen informiert die Agentur für Arbeit Wesel über die neuen Regelungen des Kurzarbeitergeldes. Neben allgemeinen Informationen werden insbesondere das Antragsverfahren und die einzureichenden Formulare erläutert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte nicht an das örtliche Jobcenter der Gemeinde Issum, sondern wie in der Anlage dargestellt direkt an die Agentur für Arbeit.
  • Informationen zum NRW-Soforthilfe 2020 für Solo-Selbstständige und Kleinstunternehmen
    Anträge sind bis spätestens 30.04.2020 zu stellen. Auszahlungen können nur bis zum 30.06.2020 erfolgen.
  • Sofortprogramm zur Unterstützung freischaffender Künstlerinnen und Künstler
    Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen auch den Kulturbereich in Nordrhein-Westfalen. Mit Runderlass des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein- Westfalen (MKW) vom 19.03.2020 hat das Land ein Sofortprogramm zur Unterstützung freischaffender Künstlerinnen und Künstler im Umfang von zunächst 5 Mio. Euro aufgelegt. Den Künstlerinnen und Künstlern, denen durch die Absage von Engagements finanzielle Engpässe drohen, wird eine existenzsichernde Einmalzahlung in Höhe von bis zu 2.000 Euro zuteil. Die Soforthilfe kann mittels eines sehr kurz gefassten Formulars bei den zuständigen Bezirksregierungen beantragt werden und muss später nicht zurückgezahlt werden. Für Anträge aus dem Kreis Kleve ist die Bezirksregierung Düsseldorf zuständig
    E-Mail: dez48.kultur@brd.nrw.de

Flüchtlinge und Asyl:
Montag, Mittwoch und Freitag von 8:30 Uhr bis 10:30 Uhr, und nach Vereinbarung.
Dienstag und Donnerstag geschlossen.
Telefon: 0 28 35 / 10-74 oder 10-30
E-Mail: soziales@issum.de

Der Bereich der Leistungsgewährung nach Asylbewerberleistungsgesetz in der Gemeinde Issum ist derzeit für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nur noch telefonisch, schriftlich oder per E-Mail zur erreichen. Die Mitarbeiterinnen sind derzeit zum Teil nicht immer telefonisch zu den üblichen Zeiten erreichbar. Bitte wählen Sie vorzugsweise den Weg per E-Mail. In dringenden Fällen ist die Erreichbarkeit unter E-Mail: soziales@issum.de oder Telefon: 0 28 35 / 10-0 sichergestellt.
Unterlagen, Anträge und sonstige Schriftstücke können Sie ebenfalls in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung einwerfen.

  • Ausländerbehörde des Kreises Kleve
    In den vergangenen zwei Monaten hatte die Ausländerbehörde Kleve die persönlichen Vorsprachen auf dringende Fälle reduziert. Ab Montag, 18. Mai 2020 weitet die Ausländerbehörde ihr Dienstleistungsangebot wieder auf alle Angelegenheiten aus. Nach wie vor gilt allerdings, dass ein Besuch ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich ist. Terminanfragen können - auch für Inhaber von Aufenthaltsgestattungen und Duldungen - unter der bekannten E-Mail-Adresse termin.abh@kreis-kleve.de gestellt werden.
    Es wird gebeten, auch künftig von persönlichen Terminen abzusehen, wenn die Anliegen auch schriftlich oder per E-Mail bearbeitet werden können.
    Im Internetauftritt des Kreises Kleve kann unter dem Link https://www.kreis-kleve.de/de/fachbereich3/persoenlicher-termin-erforderlich/ geprüft werden, ob ein Termin überhaupt notwendig ist.
    Kundinnen und Kunden müssen bei einem Besuch in der Verwaltung einen Mund-Nasen-Schutz (z. B. MNS-Maske, Alltagsmaske, Tuch, Schal) mitbringen, der getragen werden muss, wenn das Abstandsgebot nicht eingehalten werden kann.
    Weitere Informationen erhalten Sie weiterhin durch die Ausländerbehörde des Kreises Kleve unter: http://integration.kreis-kleve.de

Leistungsgewährung des SGB XII
Der Bereich der Leistungsgewährung des SGB XII, z. B. Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Bundesteilhabegesetz, Ungedeckte Heimpflegekosten, der Gemeinde Issum ist derzeit für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Die Mitarbeiterinnen sind nur noch telefonisch, schriftlich oder per E-Mail zur erreichen. Die Mitarbeiterinnen sind derzeit zum Teil nicht immer telefonisch zu den üblichen Zeiten erreichbar. Bitte wählen Sie vorzugsweise den Weg per E-Mail. In dringenden Fällen ist die Erreichbarkeit unter E-Mail: soziales@issum.de oder Telefon 02835 /100 sichergestellt.
Unterlagen, Anträge und sonstige Schriftstücke können Sie ebenfalls in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung einwerfen.

Telefon: 0 28 35 / 10-0
E-Mail: soziales@issum.de

Bildungs- und Teilhabepaket nach dem SGB XII
Der Bereich der Leistungsgewährung nach dem Bildung- und Teilhabegesetzes in der Gemeinde Issum ist derzeit für Besucherinnen und Besucher geschlossen. Die Mitarbeiterinnen sind nur noch telefonisch, schriftlich oder per E-Mail zur erreichen. Die Mitarbeiterinnen sind derzeit zum Teil nicht immer telefonisch zu den üblichen Zeiten erreichbar. Bitte wählen Sie vorzugsweise den Weg per Email. In dringenden Fällen ist die Erreichbarkeit unter E-Mail: soziales@issum.de oder Telefon 02835 /10-0 sichergestellt.
Unterlagen, Anträge und sonstige Schriftstücke können Sie ebenfalls in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung einwerfen.

Telefon: 0 28 35 / 10-0
E-Mail: soziales@issum.de

Sprechstunde der Polizei Issum
Die Polizeistation Issum, Herrlichkeit 3, ist derzeit nur telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.
Telefon: 0 28 35 / 22 22,
E-Mail: dirk.dienst@polizei.nrw.de
In dringenden Fällen wenden Sie sich an die Polizei Geldern. Telefon: 0 28 31 / 12 50

Foto Verkaufsstand auf dem Issumer Ostermarkt im Rathauspark Foto Verkaufsstand mit Blumen auf dem Issumer Ostermarkt im Rathauspark