Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Sabine Marks
Telefon: 02835/10-79
E-Mail: sabine.marks@issum.de

Gemeinde Issum
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum

weitere Infos



Inhalt

Ausschreibungen

Leider ist es zurzeit noch nicht möglich, die Ausschreibungsunterlagen auf elektronischem Wege anzufordern und wieder zurückzusenden. Allerdings haben Sie hier die Möglichkeit, sich über die bei der Gemeinde Issum laufenden öffentlichen Ausschreibungen zu informieren.

Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche und freiwillige Dienstleistung der Gemeinde Issum. Rechtsansprüche entstehen aus der eventuellen Nichtveröffentlichung oder fehlerhafter bzw. unvollständigen Veröffentlichung von öffentlichen Ausschreibungen nicht.

Die Gemeinde Issum ist Mitglied in der KomLog Gesellschaft für Kommunallogistik mbH. Diese wurde im Jahr 2000 von den niederrheinischen "KLE-Blatt"-Gemeinden Issum, Kerken, Rheurdt, Straelen und Wachtendonk gegründet. Aufgabe der KomLog Gesellschaft für Kommunallogistik mbH ist es Waren, Dienst- und Bauleistungen zentral zu beschaffen. Hierbei deckt die KomLog Gesellschaft für Kommunallogistik mbH das gesamte Spektrum des kommunalen Einkaufs- und Beschaffungswesen auf folgenden Sektoren ab:

  • Hoch- und Tiefbau, Gebäudesanierung
  • Gebäudereinigung und -unterhaltung
  • Büro- und Schulbedarf einschließlich IT
  • Kommunal- und Dienstfahrzeuge
  • Pflege, Errichtung und Ausstattung von Grün- und Sportanlagen
  • Feuerwehrbedarf
  • und vieles anderes mehr

________________________________________________________________________________________________________

Öffentliche Ausschreibung
über den Ankauf von Ökopunkten

Im Zuge von Bauleitplanverfahren und baulichen Maßnahmen der Gemeinde sind durch den Eingriff in Natur und Landschaft erforderliche Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen zu kompensieren. Es ist beabsichtigt, diese Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen durch den Ankauf von Ökopunkten auszugleichen. Die Gemeinde Issum schreibt daher den Ankauf der für den ökologischen Ausgleich erforderlichen Ökopunkte öffentlich aus. Die Ausgleichsfläche, für die ein Ausgleich bereits durchgeführt ist bzw. durchgeführt wird, müssen im Gebiet der Gemeinde Issum liegen.

Für die Abgabe eines Angebotes sind folgende Angaben erforderlich:

  • Lage der Ausgleichsfläche
  • Größe der Ausgleichsfläche
  • Anzahl der Ökopunkte
  • Preis pro Ökopunkt

Soweit es sich um eine bereits anerkannte Ökokontofläche handelt, bitte ich hierüber einen Nachweis vorzulegen.

Angebote können bis zum 31.07.2020 an die Gemeinde Issum, Herrlichkeit 7-9, 47661 Issum eingereicht werden.

Für Rückfragen wenden Sie sich an Herrn Hillejan unter Telefon: 0 28 35 / 10-49 oder per E-Mail: franz.hillejan@issum.de.