Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Renate Sakulenski
Telefon: 02835/10-30
E-Mail: renate.sakulenski@issum.de
Ilona Steinhauer
Telefon: 02835/10-56
E-Mail: ilona.steinhauer@issum.de
Christian Pohl
Telefon: 02835/10-74
E-Mail: christian.pohl@issum.de
Sarah Ingenpaß
Telefon: 02835/10-78
E-Mail: sarah.ingenpass@issum.de
Sascha Herpich
Telefon: 02835/10-71
E-Mail: sascha.herpich@issum.de

Gemeinde Issum - Haus Issum
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum



Inhalt

Flüchtlinge und Asyl in Issum - Anzahl, Bedeutung und Stand der jeweiligen Verfahren

Wie viele anerkannte Flüchtlinge gibt es in Issum und was bedeuten die verschiedenen Schutzformen im Asylverfahren?

148 Flüchtlinge wurden bereits anerkannt und beziehen keine Leistungen mehr nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Sie wechselten in den Rechtskreis des SGB II, da sie einen Aufenthaltsstatus besitzen. Die Leistungen, die vom Jobcenter gezahlt werden, sind keine kommunalen Leistungen mehr und werden nur ausgezahlt, wenn die Personen kein ausreichendes Einkommen haben, um ihren Lebensunterhalt selbst sicherstellen zu können.

Nach der Anerkennung ist die Gemeinde nicht mehr verpflichtet, die Flüchtlinge aufzunehmen und unterzubringen. Die meisten von ihnen haben jedoch nach § 12 a Aufenthaltsgesetz eine Wohnsitzbindung an die Gemeinde Issum und dürfen nur unter bestimmten Voraussetzungen und mit Zustimmung des Bundesamtes un der Ausländerbehörde in eine andere Kommune ziehen.