Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Sabine Marks
Telefon: 02835/10-79
E-Mail: sabine.marks@issum.de

Gemeinde Issum
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum



Inhalt

Stichwahl zur Wahl der Landrätin/des Landrates - Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht!

Foto Wahlurne

Für die Landratsstichwahl kann voraussichtlich erst ab dem 21. September im Wahlamt die Stimmabgabe vor Ort als Briefwahl durchgeführt werden. Schriftliche Anträge können aber gern vorab gestellt werden.

Auch bereits beantragte Briefwahlunterlagen werden erst frühestens Ende dieser Woche verschickt werden können. Die Bürgerinnen und Bürger dürfen sich deshalb nicht wundern, wenn sie ihre Briefwahlunterlagen erst Anfang kommender Woche im Briefkasten haben.

Der Hintergrund ist, dass beim Kreis Kleve erst am Donnerstag (17. September) die Wahlausschusssitzung stattfindet, in der die Wahlergebnisse ermittelt und festgestellt werden. Danach werden die Stimmzettel zur Verfügung gestellt.

Die Gemeinde Issum sucht auch noch Wahlhelfer für den Stichwahltermin am 27.09.2020. Mitglied des Wahlvorstandes kann sein, wer am Wahltag mindestens 16 Jahre alt ist und für die Kommunalwahlen wahlberechtigt ist. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zu den Aufgaben eines Wahlvorstandsmitgliedes gehört es:

  • Die Wahlbenachrichtigungen der Bürgerinnen und Bürger zu überprüfen.
  • Die Wahlberechtigungen mithilfe des Wählerverzeichnisses zu kontrollieren.
  • Das Wahlergebnis zu ermitteln.

Die Wahllokale sind am Wahltag von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer treffen sich morgens um 7:30 Uhr in ihrem Wahlraum. Während des Wahltages müssen nicht immer alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer ständig vor Ort sein. Die Entscheidung hierüber sowie eine großzügige Pausenregelung trifft der jeweilige Wahlvorsteher bzw. die jeweilige Wahlvorsteherin am Morgen des Wahltages. Zur Stimmenauszählung ab 18:00 Uhr müssen wieder alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer anwesend sein.

Als kleines Dankeschön wird für die Mitarbeit in einem Wahlvorstand ein „Erfrischungsgeld" in Höhe von 30 Euro gezahlt.

Wer Interesse hat, am 27. September 2020 in einem Wahlvorstand der Gemeinde Issum mitzuwirken, kann sich ab sofort beim Wahlbüro per E-Mail unter wahlen@issum.de melden.