Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Susanne Hackstein
Telefon: 02835/10-15
E-Mail: susanne.hackstein@issum.de

Gemeinde Issum
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum



Inhalt

„Sehr guter Ausbildungsstand beim Löschzug Sevelen" Bürgermeister und Wehrleitung stolz auf Sevelens Wehrleute

Freiwillige Feuerwehr - Gemeinde Issum

Nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt war der Saal in der Gaststätte „Zur Erholung" in Oermten, denn nicht nur die Sevelener Feuerwehrkameraden waren der Einladung gefolgt, sondern auch Fachbereichsleiterin Susanne Hackstein, Gäste vom Löschzug Issum und Issums Bürgermeister Clemens Brüx, der bei dieser Gelegenheit verdiente Mitglieder der Feuerwehr auszeichnet und zu den Beförderungen durch den Leiter der Feuerwehr gratuliert.

Zunächst verlas Löschzugführer Ludwig Boemans seine Eröffnungsworte und Chronist Stefan Desman lies in seinem Bericht das abgelaufene Jahr 2018 Revue passieren. „Die Feuerwehr Issum blickt zurück auf ein intensives und arbeitsreiches Jahr mit zum Teil schlimmen Einsätzen, wobei mehrere Personen teilweise schwere Verletzungen davontrugen. Ganz besonders die Zunahme der Brandeinsätze stellt im Vergleich zum Vorjahr eine erneute Steigerung dar. Insbesondere die personal- und materialintensiven Einsätze bei den Waldbränden, aber auch die schlimmen Gebäudebrände in den beiden Ortsteilen werden noch lange im Gedächtnis der Kameraden haften bleiben." so das Resümee Boemans, der Desman für den ausführlichen Bericht dankte.

Bürgermeister Clemens Brüx fiel die Aufgabe zu, die Ehrungen verdienter Feuerwehrmänner des Löschzuges Sevelen auszuzeichnen. Er verlas zu jedem Jubilar eine eigens erstellte Laudatio, bevor er die jeweiligen Auszeichnungen unter großem Applaus der Versammlung an die Geehrten weitergab. Für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurde mit der Verleihung des Feuerwehr-Ehrenzeichens in Silber die Kameraden Björn Meier, Daniel Eumes und Johannes Diepers ausgezeichnet. Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Löschzug Sevelen wurde Wilhelm Schnackerz geehrt und sogar auf 75 Jahre kann Kamerad Johannes Hagmans zurückblicken.

Den Gratulationen schloss sich der Leiter der Gesamtwehr Issum, Gemeindebrandinspektor Karl Hans an und bat im nächsten Punkt auf der Tagesordnung Christian Troost nach vorne, der als Brandmeister nun seit drei Jahren beim Löschzug Sevelen seinen Dienst versieht. „Ich freue mich ganz besonders, dass Christian, den die Liebe nach Sevelen geführt hat, sich gut in unserer Feuerwehr eingelebt hat. Durch sein Engagement hat er sich die Beförderung zum Oberbrandmeister verdient, verbunden mit dem Wunsch sich weiterhin so gut für die Dienste am Nächsten einzusetzen und die Führung des Löschzuges Sevelen weiterhin zu unterstützen." so Wehrleiter Hans bei seinen Worten zur Beförderung Troosts.

Im weiteren Verlauf wurde Andreas Diepers zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Auch die Feuerwehrmannanwärter Michael Schütt, Dominik Briewig und Thomas Tissen erhielten, nach Absolvierung ihrer ersten Lehrgänge bei der Grundausbildung, die Beförderung zum Feuerwehrmann aus den Händen des Wehrleiters. „Es ist keineswegs selbstverständlich, dass sich junge Leute motivieren lassen und das hohe Maß an Bereitschaft zur Ausbildung in einer Freiwilligen Feuerwehr absolvieren, dafür gebührt den Kameraden, wie auch den Familienmitgliedern aller Feuerwehrangehörigen ein ganz großes Dankeschön, da sie oft auf Ihre Männer bei Einsatz, Ausbildung und Übungsdienste verzichten müssen." gab der Leiter der Feuerwehr bei seinen Worten an die Versammlung weiter.

Auch die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung ist bei den Männern des Löschzuges Sevelen im hohen Maß zu erkennen, da viele Seminare zu Spezialthemen wie z.B. Brände in Biogasanlagen, die innogy-Schulung "Realbrandausbildung in elektrischen Anlagen" auf der Trainingbase in Weeze oder verschiedene Seminare am Institut der Feuerwehr in Münster besucht wurden. Hinzu kommen noch die auf Gemeindeebene durchgeführten Lehrgänge und Seminare, z.B. im Umgang mit Motorsägen und in der Absturzsicherung. Hier gilt der Dank der Feuerwehr einmal mehr den Ausbildern Bernd Manders, Daniel Eumes und Christian Troost, die als Verantwortliche die Lehrgänge eigenständig planen, organisieren und durchführen.

„Das sich Feuerwehrmänner für den Nächsten engagieren ist schon keineswegs selbstverständlich. Aber wie sehr sich die Sevelener Kameraden in die Ausbildung reinhängen, gegenseitig unterstützen und ergänzen ist schon mehr als vorbildlich!" lobte Bürgermeister Brüx und Wehleiter Hans „ihre Jungs" in den Reden.

Nach gut zwei Stunden endete die Jahreshauptversammlung des Löschzuges Sevelen der Freiwilligen Feuerwehr Issum traditionsgemäß mit dem Singen des Liedes der Feuerwehr, angestimmt durch die Kameraden der Ehrenabteilung.

Fotos von der Jahreshauptversammlung sowie Wissenswertes und Informatives über den Löschzug Sevelen, der Feuerwehr Issum, sowie über die Einsätze und Arbeit einer modernen Feuerwehr finden Sie auch im Internet unter www.feuerwehr-sevelen.de.

Auf dem Foto sind alle beförderten und geehrten Kameraden neben Bürgermeister, Fachbereichsleitung, Wehrführung und Löschzugführer abgelichtet.

Auf dem Foto sind alle beförderten und geehrten Kameraden neben Bürgermeister, Fachbereichsleitung, Wehrführung und Löschzugführer abgelichtet.