Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Angela Maes
Telefon: 02835/10-38
E-Mail: angela.maes@issum.de

Gemeinde Issum
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum



Inhalt

Gemeinde Issum verleiht erneut den „Heimat-Preis" - Vorschläge noch bis 30.09.2021 einreichen!

Bild Heimatpreis des Landes NRW

In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Issum am 02.03.2021 wurde die weitere Teilnahme am Förderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen beschlossen. Unter dem Motto „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern was Menschen verbindet." wird nun erneut in der zweiten Jahreshälfte 2021 der „Heimat-Preis" in der Gemeinde Issum vergeben.

Ziel des Programms ist, Menschen für regionale und lokale Besonderheiten zu begeistern und das gelebte Engagement in den Gemeinden und Kreisen des Landes NRW deutlich hervorzuheben. Ein Zweig dieses Programms ist der „Heimat-Preis", den die Landesregierung durch die Auslobung und Verleihung von Preisgeldern durch die Gemeinden und Gemeindeverbände fördert. Das Preisgeld hier beträgt insgesamt 5.000,00 Euro und kann in 2021 an bis zu drei Preisträgerinnen und Preisträger vergeben werden.

Folgende Kriterien hat der Rat für die Auslobung des „Heimat-Preises" festgesetzt:

  1. Beitrag zum Erhalt und zur öffentlichen Sichtbarmachung von Informationen über die Geschichte und das kulturelle Erbe
  2. Identität und Heimatbewusstsein fördern
  3. Brauchtumspflege
  4. Beitrag zum Zusammenhalt innerhalb der Gemeinde stärken
  5. Heimat erlebbar machen
  6. Beitrag zur Begeisterung für lokale Besonderheiten schaffen
  7. Beitrag zur sportlichen Ertüchtigung oder außerschulischen Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen

Mindestens eines der Kriterien muss für die Vergabe des „Heimat-Preises" erfüllt sein.

Der Preis kann an Einzelpersonen oder Vereine sowie Institutionen vergeben werden, wenn ihr Wirken als Heimatprojekt eingestuft werden kann. Dieser Preis soll die Projekte zu Gunsten unserer Gemeinde belohnen und gleichzeitig nachahmenswerte Praxisbeispiele liefern. Alle Preisträger aus NRW stellen sich im Anschluss einem Wettbewerb auf Landesebene.

Die diesjährige Preisverleihung ist voraussichtlich für die zweite Jahreshälfte 2021 vorgesehen. Vorschläge zur Auslobung dieses Preises können alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Issum sowie ansässige Vereine und Institutionen einreichen. Auch die ortsansässigen Fraktionen haben ein Vorschlagsrecht.

Zur Erleichterung bei der Einreichung von Vorschlägen wurde ein Formblatt entwickelt, dass ausgefüllt und unterschrieben bei der Gemeindeverwaltung Issum eingereicht werden kann.

Die Vorschläge müssen bis spätestens 30.09.2021 vorliegen.

Das Formblatt finden Sie unter www.issum.de/Rathaus/Bürgerservice/Formulare oder in der Zentrale der Gemeindeverwaltung, Herrlichkeit 7 - 9, 47661 Issum.