Inhalt Seitenleiste


Inhalt

Standesamt

Foto Blumengesteck mit Trauringen

Das Standesamt der Gemeinde Issum ist für viele verschiedene Angelegenheiten zuständig. Neben der Beurkundung von Geburten, Eheschließungen und Sterbefällen können auch Erklärungen zur Namensführung abgegeben werden oder Urkunden beantragt werden.

Eine der schönsten Angelegenheiten ist selbstverständlich die Eheschließung. Diese finden im "Haus Issum" und zusätzlich in den Sommermonaten Mai bis September in der "Herrlichkeitsmühle Issum" statt.

 

Heiraten im Haus Issum

Dieser schlichte Backsteinbau stammt aus dem 16. Jahrhundert, dem durch seinen Aufbau mit rundem Treppenturm, aufgesetzten Giebeltürmchen und Dachgauben ein besonderes Flair verliehen wird. Das Gebäude fügt sich harmonisch in das romantische Umfeld des Issumer Rathausparks ein.

Der Weg ins Glück führt über eine ehemalige Zugbrücke am heutigen His-Törchen (Heimatmuseum) vorbei in den Vorhof. Weiter geht es dann in den Innenhof, der einen herrlichen Ausblick in einen gepflegten Park mit einem selten schönen Laubengang aus Hainbuchen bietet.

Die gesamte Parkanlage wird von der Nenneper und Issumer Fleuth sowie einem Wassergraben umschlossen. In dieser geschichtsträchtigen und romantischen Atmosphäre beginnt man schnell zu träumen. Und so ist es kein Wunder, dass sich an diesem verzaubernden Ort immer mehr Paare ihr "Ja-Wort" geben.

Das Trauzimmer des Standesamtes liegt in der oberen Etage des "Haus Issum". Man erreicht es entweder über den großzügigen Treppenaufgang oder bei Bedarf mit Hilfe eines behindertengerechten Treppenlifters.

Foto Trauzimmer

Auf dem Weg zum gemeinsamen Glück betritt das Brautpaar ein freundlich gestaltetes Trauzimmer. Die Dekoration des Raumes wird jeweils der Jahreszeit angepasst. Stets schmückt ein frisches Blumengesteck den Tisch, an dem das Brautpaar und je nach Wunsch die Trauzeugen Platz nehmen.

Die Einrichtung ist eine abgestimmte Mischung aus Antik und Modern: Zeitgemäße helle Sitzmöbel bilden zusammen mit dem antiken Wandschrank einen würdigen Rahmen für die Trauung. Eine besondere niederrheinische Note geben zwei Gemälde des heimischen Künstlers Reinhard Maria Bongartz.

Das Trauzimmer bietet mit 21 Sitz- und einigen Stehplätzen ausreichend Platz für einen größeren Familien- oder Freundeskreis, ist aber auch ideal für Paare, die nur zu zweit oder im kleinen Kreis den gemeinsamen Schritt wagen möchten.

Foto Vorplatz vor dem Haus Issum

Nach dem offiziellen Teil im Trauzimmer findet man die meisten glücklichen Paare für einen kurzen Sektempfang mit ihren Gästen im Vorhof des Rathausparks wieder. Und nicht zu vergessen: In dieser traumhaften Kulisse mit dem "Haus Issum", dem Blick in den Park, dem Laubengang, der wunderschönen Weide an der Nenneper Fleuth und der sprudelnden Brunnenanlage findet man auch immer wieder ein geeignetes Umfeld für Erinnerungsfotos.

Nach erfolgter Anmeldung zur Eheschließung und entsprechender Prüfung ist es möglich, beim Standesamt in Issum von montags bis freitags oder auch am 2. Samstagvormittag im Monat im Haus Issum zu heiraten.

Die Öffnungszeiten des Standesamtes finden Sie hier.

Die nächsten Samstagstermine für Trauungen im Haus Issum im Jahr 2017 sind am 09. September, 14. Oktober und 11. November.

Am 30. und 31. Oktober und 01. November 2017 bleibt das Standesamt geschlossen.

______________________________________________________________________________________________________________________

Heiraten in der Herrlichkeitsmühle Issum