Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Gemeindeverwaltung Issum
Telefon: 02835/10-0
E-Mail: info@issum.de

Gemeinde Issum
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum

weitere Infos



Inhalt

Notdienste

Ärztlicher Notdienst am Wochenende und Mittwoch

Die Rufnummer der Notdienstzentrale (Auskunft über diensthabende Fachärzte) lautet 0180 / 5 04 41 10 25.
Es wird gebeten, die Sprechstunde des Arztes am Wochenende in der Zeit von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr wahrzunehmen. Außerhalb dieser Zeit wird um telefonische Voranmeldung bei der Notdienstzentrale (Telefon 0180 / 5 04 41 10 25) gebeten. Der Mittwochsdienst beginnt um 13.00 Uhr und ist ebenfalls unter der Telefonnummer der Notdienstzentrale zu erreichen. Auch hier wird um telefonische Voranmeldung gebeten.

Seit April 2012 gibt es eine bundeseinheitliche Rufnummer für den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Sie lautet: 116 117. Unter der Rufnummer werden Patienten in dringenden, aber nicht lebensbedrohlichen Situationen an den ärztlichen Bereitschaftsdienst in ihrer Nähe weitergeleitet - entweder direkt zu einem diensthabenden Arzt oder zu einer Bereitschaftsdienst-Leitstelle.

Sollten Sie in Notfällen den Arzt nicht erreichen können, rufen Sie die Nummer 112 (Rettungswagen) an.

_______________________________________________________________________________________

Zahnärztlicher Notdienst
Der notdiensthabende Zahnarzt kann unter der Telefon-Nummer 01805 / 98 67 00 erfragt werden.

Apotheken-Notdienst
Die notdiensthabende Apotheke können Sie hier erfragen.

Wasserwerk
Bei Rohrbrüchen und Störungen im Wasserleitungsnetz rufen Sie bitte die Gelsenwasser-Niederlassung (GWN) in Issum an: Telefon 0 28 35 / 448 99 94.

Stromversorgung
Bei Stromausfällen wenden Sie sich bitte an das RWE, Störungsstelle: Telefon 08 00 / 4 11 22 44.

Aufgaben der Gefahrenabwehr
- während der Dienstzeiten der Gemeinde Issum: Telefon 0 28 35 / 10-16
- außerhalb der Dienstzeiten der Gemeinde Issum: Telefon 0173 / 2 66 84 00 (Bereitschaftsdienst).
Bitte rufen Sie nur in dringenden Fällen der Gefahrenabwehr an, wenn die Dringlichkeit nicht bis zu den Dienststunden der Verwaltung aufgeschoben werden kann.