Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Vera Nabbefeld
Telefon: 02835/10-24
E-Mail: touristik@issum.de

Gemeinde Issum - His-Törchen
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum



Inhalt

Aktuelle Ausstellung im His-Törchen: "Christbaumständer im Wandel der Zeit" - eine Sammlung von Peter Beu - AK His-Törchen und Gemeinde Issum

Plakat Christbaumständer im Wandel der Zeit - Ausstellung im His-Törchen Issum

Sammeln lässt sich alles, das wissen die Mitglieder des Arbeitskreises His-Törchen schon lange. Seit der Eröffnung des kleinen Museums in Issum vor 25 Jahren waren hier schon einige außergewöhnliche Sammlungen zu sehen.

Die Exponate in dieser Ausstellung könnten auch dazu zählen. Seit über 30 Jahren sammelt Peter Beu Christbaumständer. Angefangen hat alles mit dem Kauf eines 250 Jahre alten Fachwerkhauses, das bis dahin von einer alten Dame bewohnt wurde. Die Enkel der alten Dame waren damit beschäftigt, das Haus leerzuräumen und der Hausstand der ehemaligen Bewohnerin flog in einen vor dem Haus stehenden Container. Als etwas „Silbernes" an ihm vorbei in den Container flog, fragte Beu, ob er mal nachsehen dürfe, was das war. Es war ein alter Weihnachtsbaumständer, der zum Grundstein seiner Sammlung wurde. Peter Beu "rettete" seinen Containerfund und fing an, sich mit der Geschichte von Christbaumständern zu beschäftigen. Schnell stellte er fest, dass dieser Ständer wohl ca. 100 Jahre alt sein dürfte. Aus seiner Kindheit kannte er nur einen aus Blech gestanzten Ständer, in den man Wasser füllen konnte. Kein Schmuckstück, aber funktional für ein beheiztes Wohnzimmer. "Rettete" Peter Beu in den ersten Jahren nur Weihnachtsbaumständer aus Metall, so kamen im Laufe der Jahre auch Ständer aus Holz, Glas, Keramik, Beton und Kunststoff dazu. Jetzt waren es nicht nur alte, sondern auch neue. Aus dem Retten war ein Sammeln geworden.

Während andere Sammler Wert darauf legen, die Christbaumständer wieder so aufzuarbeiten, dass sie wie neu aussehen, zeigt Peter Beu seine Exponate so, wie er sie bekommen hat - mal mit Rostspuren, mal mit Kerzenwachs. Inzwischen besitzt er über 300 Exemplare.

Zur Weihnachtszeit zeigt das Issumer His-Törchen einen kleinen Überblick über die Geschichte des Christbaumständers. Neben typischen alten und neuen Ständern dürfen natürlich auch außergewöhnlichere Exemplare und Kuriositäten nicht fehlen.

Die Ausstellung läuft vom 02.12.18 bis zum 13.01.19. Zur Eröffnung am Sonntag, den 02. Dezember um 11:00 Uhr, sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei.

In den Weihnachtsferien gelten auch im Issumer His-Törchen besondere Öffnungszeiten. Vom 22.12.2018 bis einschließlich zum 01.01.2019 bleibt das kleine Heimatmuseum geschlossen. Ab dem 02.01.2019 ist die Ausstellung wieder zu den normalen Zeiten für Besucher geöffnet.

Weitere Infos:
Gemeinde Issum
His-Törchen
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum
Telefon: 0 28 35 / 10 24
E-Mail: touristk@issum.de