Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Rainer Bach
Telefon: 02835/10-53
E-Mail: rainer.bach@issum.de

Gemeinde Issum
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum


Downloads


Inhalt

Abwasserbeseitigung

In der Gemeinde Issum erfolgt die Abwasserbeseitigung über das sogenannte Trennsystem (circa 120 km Rohrsystem). In getrennten Kanälen wird das anfallende Regenwasser und das häusliche Abwasser gesammelt und separat abgeführt. Das Regenwasser gelangt am Ende der Rohrleitung in verschiedene Vorfluter, dabei handelt es sich um natürliche Gewässer (Gräben, Bäche und Flusläufe) und fließt grundsätzlich zur Issumer und Gelderner Fleuth und dann in die Niers.

Das Schmutzwasser der Gemeinde wird zur Kläranlage Geldern-Kapellen abgeleitet und dort geklärt. Es gelangt anschließend ebenfalls in die Niers.

In den Außenbereichen der Gemeinde ist seit 1990 ein Leitungsnetz aus Druckkanälen errichtet worden. Dieses Leitungsnetz ist fast 20 Kilometer lang. Hieran angeschlossene Grundstücke betreiben eine kleine Pumpstation und fördern das Abwasser in den gemeindlichen Druckkanal, dessen Fracht schließlich auch zur Kläranlage Geldern-Kapellen gelangt.

Die Sanierung bzw. Reparatur von bestehenden Kanälen, den vielen Bauwerken der Kanalisation und die Planung und Projektierung von neuen Kanälen wird in der Verwaltung vom Fachbereich 2 durchgeführt.