Inhalt Seitenleiste




Inhalt

Neue EU-Datenschutzgrundverordnung ist am 25.05.2018 in Kraft getreten.

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist am 25. Mai 2018 in Kraft getreten. Es handelt sich um eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden.

Somit ist die Gemeinde Issum verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, welche personenbezogenen Daten für die Newsletter-Verwaltung gespeichert werden, die ausschließlich zum Zwecke der Aufgabenerfüllung dienen:

  • E-Mail-Adresse

Mit diesen Daten informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten und die aktuellen Termine in der Gemeinde Issum oder zu Flüchtlingsangelegenheiten.

Sie möchten, dass Ihre Daten gelöscht werden? Bitte antworten Sie jederzeit auf diese Email einfach mit: „Bitte löschen Sie mich aus dem Newsletter der Gemeinde Issum".
Die oben genannten Daten werden dann umgehend und endgültig gelöscht.

Erhalten wir keine Rückmeldung von Ihnen, gehen wir davon aus, dass wir Sie auch weiterhin über aktuelle Neuigkeiten und Termine informieren dürfen.