Inhalt Seitenleiste

Kontakt

Vera Nabbefeld
Telefon: 02835/10-24
E-Mail: touristik@issum.de

Gemeinde Issum - His-Törchen
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum



Inhalt

Besenbinder Rudi Kaenders im Issumer His-Törchen

Plakat Ausstellung im His-Törchen: Leben und Arbeiten in Issum um 1900

Im Issumer His-Törchen, Herrlichkeit 7-9, ist noch bis 19.11.2017 die erfolgreiche Ausstellung „Leben und Arbeiten um 1900 in Issum" zu sehen.

Die Besucher können am Beispiel einer typischen Issumer Weberfamilie mit 6 Kindern und den Großeltern miterleben, welche schweren Arbeiten am Webstuhl, beim Besenbinden und in der Küche vollbracht werden mussten.

In einem weiteren Bereich des His-Törchens werden Büsten mit historischer Kleidung der verschiedensten Berufe aus Issum mit den entsprechenden Exponaten gezeigt.

Am 20.08.2017 zeigt Besenbinder Rudi Kaenders von der Bönninghardt zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr den Besuchern im His-Törchen wie Hei-Besen aus Ginster und Birkenreisig angefertigt werden.

Öffnungszeiten der Ausstellung (noch bis zum 19.November 2017)
Dienstag bis Donnerstag von 8:30 bis 12:30 und 14:00 bis 15:30 Uhr.
Freitag von 8:30 bis 12:30 Uhr
Sonntag von 11:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Der Eintritt ist kostenlos

Weitere Infos:
Gemeinde Issum: His-Törchen
Herrlichkeit 7 - 9
47661 Issum
T. 02835 - 1024
E-mail: touristik@issum.de